Ich bin Frau Buh... BUH!
 



Ich bin Frau Buh... BUH!
  Startseite
  musik
  bücher
  Zitate
  Dr.Dance
  Die frau Buh
  Gästebuch

 
Links
   neu...
   joshuatree
   wieder vertragen...nami seins
   babs
   meine musikalischen begleiter zur zeit
   livingpsycho
   buzi

https://myblog.de/frau-buh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
guten abend

weiß nicht, ob ich viel hier sein werde, weiß auch nicht, ob ich viel schreiben werde.
aber ich möchte doch wieder lesbar sein für alle...
5.3.06 22:47


denkpause

werde f?r die n?chste zeit urlaub von meinem blog machen...und freue mich auf die ruhige zeit mit mir und meinen kids.

ein bewu?ter verzicht, weil es mich schon selbst nervt, mit wieviel energie ich hier drin stecke, ich den kommis hinterhetze wie das h?ndchen dem b?llchen und meine familie etwas zu kurz kommt.

und wenn ich merke, dass mein denken von einer sache zu sehr gefesselt wird mache ich einen schnitt, will nicht abh?ngig sein, m?chte m?glichst autark und aus meiner mitte heraus leben.

und so wie ich letztes jahr nach kurzer ?berlegung das rauchen einfach sein gelassen habe, weil es mich selbst genervt hat, so nervt mich zur zeit mein st?ndiges kreisen um dieses ger?t...

klar, ein sprachrohr, ein h?rrohr und ein teleskop...aber vielleicht sollte ich mich auf das besinnen, was rund um mich zu geschieht.

wirklich wichtige dinge kl?ren, meine uni-aussichten kl?ren, ob das wirklich das ende eines traums bedeutet oder ob ich nicht doch noch mein ziel erreichen kann. meinen kleinen mehr auf die f?sse treten und schauen, wie ich trotz stressigem jobs meine familie weiter im griff habe, da geht zuviel kreuz und quer.

und vor allem will ich lesen, lesen, lesen...mir ein thema suchen, was mich fordert, meinen merlin sehen und einen bogen um das ger?t machen, solange ich noch das ausma? bestimme...

also, melde mich f?r die n?chste zeit ab...
11.2.06 22:37


gute nacht freunde...

es wird zeit f?r mich zu gehn...

wo bleiben eigentlich die sch?nen poetischen texte, die mir fr?her einfach so eingefallen sind, so quasi en passant...ohne gro?es nachdenken und ohne gestammel oder lalala...meine schwestern haben mich als wandelndes musiklexikon "mi?braucht" hatte melodien und texte nach dreimal h?ren voll drauf...und das dauerte damals ziemlich lange, bis man die songs dreimal geh?rt hatte, dass war ganz anders als jetzt, wo die radiostationen nur f?nf verschiedene cds zu besitzen scheinen.

wo sind eigentlich georg danzer und ludwig hirsch geblieben?
joan baez kennt heute auch keiner mehr...herman van veen, ja, den vielleicht noch, aber weniger, weil er so wunderbar poetische lieder gesungen hat mit seiner sch?nen, dunklen klaren stimme, sondern mehr wegen alfred jodokus quak...eine zauberhafte serie, aber er hatte auch noch eine andere, viel fr?her, an deren titel ich mich nicht mehr erinnere.

nur noch ged?chtnisl?cken...oder?

gute nacht freunde, es wird zeit f?r mich zu gehen,
was ich noch zu sagen h?tte
dauert eine zigarette
und ein letztes glas im stehen...
11.2.06 00:10


eigene worte

ist zwar schon ?lter, aber alles eigengew?chs und ich mags immer noch


Trauer, Wut, Zorn

Ich nehme Abschied
Abschied vom Kind das
Keine Liebe kannte
Hallo du nettes Kind
Wie sch?n, da? du unter
Tr?mmern hervor kommst.
Sieh, ist sie nicht anziehend,
auf eigene Weise sch?n zu nennen.
In ihr ruht ein Kristall
in dem sich funkelnd das Licht bricht
Schau hinein, sie ?ffnet sich,
ein sch?nes Bild entsteht.
Die b?sen Schatten fliehen
Das Strahlen aus ihrer Mitte haben
sie vertrieben
so kann sie fest stehen und allen
trotzen
ich w?nsche diesem Kind alles Sch?ne

(c)frau buh herself 1996, am beginn einer langen reise zu mir



F?r dich

bin ich ein Weichei
schwankend wie Schilf
mit Angst erf?llt
aber
Druck l??t das Ei nicht brechen
Wind l??t das Schilf biegen
und mit meiner Angst kehren Gef?hle zur?ck

F?r mich

bist du der Deuter meiner Tr?ume
Der Magier, der mir das Lachen schenkt
und meine Angst wegzaubert

Daf?r
danke ich dir
hoffe immer ein offenes Ohr zu finden
und biete dir all das, was du mir schenkst
(c) auch ich, auch 1996


und daf?r, dass merlin mir vor 10 jahren den mut gegeben hat mich meinen ?ngsten zu stellen, mich hat meinen eigenen weg gehen lassen, mir meine eigenen fehler gelassen hat und einfach nur da war, mir zugeh?rt hat, mir mut gemacht hat, mir ehrlich seine meinung gesagt hat, mich gek??t, gehalten und aufgefangen hat, immer wieder...ja, daf?r liebe ich ihn von herzen
9.2.06 05:53


feierabend

schlu? f?r heute...morgen ist ein neuer tag und vielleicht scheint doch mal die sonne? will fr?hling, will licht, habe die schnauze gestrichen voll von dunkelheit und depression. brauche w?rme und hoffnung...
8.2.06 20:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung